Monte – Rosa Runde

Die berühmte Spaghetti-Tour im Schweizer Wallis!

Anforderung

3 / 5

Schwierigkeit

technisch einfach

Kletterlänge

bis zu 1.500 Höhenmeter am Tag

Dauer

6 Tage

Zehn Gipfel über der magischen 4.000 Meter – Marke, gut gelegene Schutzhütten und atemberaubende Panoramen – das zeichnet die sogenannte „Spaghetti-Runde“ aus. Kein anderes Gebiet der Alpen ermöglicht die Besteigung von 10 4000ern in so kurzer Zeit und in einem solchen Ambiente!

Treffpunkt für die Spaghettirunde ist am Morgen in Saas Fee. Nach der Programmbesprechnung und Materialcheck, machen wir uns gleich auf den Weg zu unserem ersten 4000er – das Allalinhorn 4.027m. 600 Hm Aufstieg, 5h

Früh morgens Fahrt mit der Bahn auf das Klein Matterhorn und Besteigung des Breithorn 4.165m – danach weiter zur Ayas Hütte 3.425m. Aufstieg 350 Hm, Abstieg 800 Hm, ca. 5-7 Std.

Überschreitung des Castor 4.228m und weiter zur Quintino Sella Hütte 3.585m. Aufstieg 800 Hm, Abstieg 650 Hm, ca.6 Std.

Weiter geht’s auf unserer Gipfelrunde: Heute schaffe wir gleich 3 Viertausender! Il Naso 4.205m, Balmenhorn 4214m und Vinzentpyramide 4.215m – danach weiter zur Gniffetti Hütte 3.647m. Aufstieg 1.200 Hm, Abstieg 1.350 Hm, ca. 7 Std.

Nach einem stärkenden Frühstück besteigen wir die Ludwigshöhe 4.340m, das Schwarzhorn 4.215m und die Parrotspitze 4.435m. Abschliessend noch ein schweißtreibender Aufstieg zur höchst gelegenen Hütte der Alpen – die Margherita Hütte auf 4.554m. Aufstieg 1.500 Hm, Abstieg 800 Hm

Nach einer kurzen Nacht beginnt der letzte Tag direkt mit der Besteigung der Zumsteinspitze 4.563m, danach folgt ein langer, jedoch spannender Abstieg über die Monte Rosa-Hütte zurück nach Zermatt. Aufstieg 500 Hm, Abstieg 2.400 Hm, 7-9 Std.

Leistungen

  • Organisation und Führung durch staatl. geprüften Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung bei Bedarf
  • nicht inkludiert: Hütten mit Halbpension, Seilbahnfahrten, Spesen des Bergführers

Preis

  • ab € 1.190,-  pro Person (bei 3 Teilnehmern)

Location

  • Walliser Alpen – Zermatt / CH

Beste Jahreszeit

  • Juni – September

Termin

  • nach Vereinbarung

Voraussetzungen

  • Beherrschen von Steigeisen- und Pickeltecknik (Firnflanken bis 40°)
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Kondition für Gehzeiten von max. 9 Std. und 1.500 Höhenmeter am Tag

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns gleich eine Email!