Marmolada Südwand „Vinatzer-Messner“

Geniale Kombination zweier Meister des alpinen Kletterns.

Anforderung

Schwierigkeit

7 (6+/A0)

Kletterlänge

800 Meter

Dauer

2 Tage

Das Klettergenie Battista Vinatzer fand bereits 1936 einen Weg durch diesen abweisenden Bereich der Marmolada-Südwand, im oberen Teil fügte Reinhold Messner 1969 seinen Ausstieg hinzu (solo!!!). Entstanden ist somit einer der großen Extremklassiker der Dolomiten und eine der schönsten Routen in der Südwand der Marmolada (3.343m) – nicht zu unrecht die “Königin der Dolomiten“ genannt. Im unteren Teil folgen wir Rissen und Verschneidungen, ab dem Band in Wandmitte dominiert Plattenkletterei im herrlichen und löchrigen Marmolada-Kalk.

Tipp: Eine Vorbereitungstour kann bei einer Route dieses Kalibers sicher nicht schaden!

Wir treffen uns am Nachmittag in Malga Ciapela bei der Talstation der Seilbahn. Kurzer Materialcheck und Aufstieg zum schön gelegenen Rifugio Falier, dort übernachten wir!

The early bird catches the worm…Noch im Dunkeln gehen wir in Richtung Einstieg, über 30 Seillängen warten auf uns, ehe wir auf der Punta Rocca stehen. Wenn alles glatt läuft und wir schnell geklettert sind, gelangen wir in wenigen Minuten zur Seilbahnstation und schweben bequem ins Tal!

Leistungen

  • Organisation und Führung durch staatl. geprüften Berg- und Skiführer
  • nicht inkludiert: Hütte mit Halbpension, Talfahrt Seilbahn, Spesen des Bergführers, evt. Vorbereitungstour

Preis

  • € 1.100,- (max. 1 Teilnehmer)

Location

  • Marmolada – Dolomiten / Italien

Beste Jahreszeit

  • Juni bis September

Termin

  • nach Vereinbarung

Voraussetzungen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Sicheres und zügiges Klettern im Nachstieg im oberen 6. Grad
  • Ausgezeichnete Kondition (über 30 Seillängen!)

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns gleich eine Email!