Hochtourenkurs Warnsdorfer Hütte

Hochtouren-Basics im Herzen der Hohen Tauern!

Anforderung

3 / 5

Kursziel

Sicher unterwegs im vergletscherten Hochgebirge

Teilnehmerzahl

max. 6

Dauer

3 Tage

Die Gletscherberge der Ost- und Westalpen locken Bergsteiger aus aller Welt, doch birgt das vergletscherte Hochgebirge viele Gefahren wie zB Gletscherspalten. Auf unserem Hochtourenkurs erlernt Ihr alle notwendingen Sicherungs-, Anseil- und Bergetechniken sowie die notwendigen Orientierungs- und Planungstools um sicher auf Hochtouren unterwegs zu sein! Unser Stützpunkt, die idyllisch gelegene Warnsdorfer Hütte im Krimmler Achental besticht durch leichte Erreichbarkeit, Materialtransport auf die Hütte, gutes Essen und vor allem unzählige Möglichkeiten für realistische Spaltenberge-Übungen und Gipfelziele, um das Erlernte in die Praxis umzusetzen!

Kursinhalte

  • Planung & Durchführung von Hochtouren
  • Orientierung (Karte, Kompass, GPS)
  • Sicherungstechniken
  • Anseilen am Gletscher
  • Spaltenbergung

Leistungen

  • Organisation und Leitung durch staatl. geprüften Berg- und Skiführer
  • nicht inkludiert: Hütte mit Halbpension, Transfer ins Krimmler Achental, Spesen des Bergführers

Preis

  • € 225,- pro Person bei 6 Teilnehmern

Location

  • Warnsdorfer Hütte – Krimmler Achental / Hohe Tauern

Beste Jahreszeit

  • Juni bis September

Termin

  • nach Vereinbarung

Voraussetzungen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Kondition für ca. 1.000 Höhenmeter Aufstieg
  • Sicheres Gehen mit Steigeisen
  • Erfahrung im Seilhandling (zB vom Klettern) von Vorteil

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns gleich eine Email!