Hochtouren – Fels und Eis

Aufbaukurs Gletscher, Grate und kombiniertes Gelände

Anforderung

Kursziel

Selbstständiges Planen und Durchführen von vergletscherten Hochtouren mit leichten Felspassagen.

Teilnehmerzahl

mind. 4 / max. 6

Dauer

4 Tage

Wer sich sicher im Hochgebirge bewegen will, sollte sich einige wichtige Tools und Skills aneignen. Tourenplanung, richtiges Anseilen am Gletscher, Selbst- und Kameradenrettung, Erste Hilfe, Seiltechniken am Grat, Fixpunkte und mobile Sicherungen – all das und noch viel mehr sollte man im Schlaf beherrschen, wenn man sich an die großen Bergklassiker der Ost- und Westalpen wagen möchte. Bei unserem 4-tägigen Aufbaukurs möchten wir fortgeschrittenen Bergsteigern die Möglichkeit bieten, ihr Wissen und Können aufzufrischen und zu erweitern, damit sie in weiterer Folge selbstständig losziehen können, um ihre Bergträume zu verwirklichen.

Kursinhalte

  • Selbstständiges und sicheres Fortbewegen auf Fels- und Firngraten
  • Planung & Durchführung von Hochtouren
  • Orientierung (Karte, Kompass, GPS)
  • Sicherungstechniken am Grat in Fels & Eis
  • Anseilen am Gletscher
  • Spaltenbergung
  • Rettungstechniken „up to date“

Leistungen

  • Organisation und Leitung durch staatl. geprüften Berg- und Skiführer
  • wenn nötig Leihmaterial
  • nicht inkludiert: Hütte mit Halbpension, Transfers

Preis

  • € 480,- pro Person bei mind. 4 Teilnehmern

Location

  • Kaunergrathütte / Ötztaler Alpen

Beste Jahreszeit

  • Juni bis September

Termin

  • nach Vereinbarung

Voraussetzungen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Kondition für mind. 1.000 Höhenmeter Aufstieg
  • Sicheres Gehen mit Steigeisen
  • Erfahrung im Seilhandling (zB vom Klettern)
  • Hochtouren-Grunderfahrung (zB von unserem Einsteiger-Hochtourenkurs)

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns gleich eine Email!