Fleischbank Südostverschneidung

Eine Verschneidung wie aus dem Bilderbuch.

Anforderung

Schwierigkeit

7+ (6/A0)

Kletterlänge

350 Meter

Dauer

10 h

Blickt man vom Ellmauer Tor auf die Fleischbank, sticht einem sofort die makellose Südostverschneidung ins Auge – genau diese konnten die Kitzbühler Wastl Weiß und Peter Moser 1944 als Erste klettern. Die Route ist durchgehend anspruchsvoll und bietet vor allem in der Verschneidung viele athletische und ausgesetzte Klettermetter. Nach dem großen Band, kurz vor dem Gipfel, wartet noch ein steiler und abdrängender Riss, ist dieser gemeistert, steht dem Gipfelglück nichts mehr im Wege.

Leistungen

  • Organisation und Führung durch staatl. geprüften Berg- und Skiführer

Preis

  • € 620,- (max. 1 Teilnehmer)

Location

  • Wilder Kaiser – Ellmau / Tirol

Beste Jahreszeit

  • Mai bis Oktober

Termin

  • täglich nach Vereinbarung

Voraussetzungen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Sicheres Klettern im Nachstieg im oberen 6. Grad
  • Sehr gute Kondition

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns gleich eine Email!

info@alpinschulerocknroll.at

BRUNNBACHWEG 2 | A-6382 KIRCHDORF