Bernina „light“

Hochtourengenuss rund um den einzigen Viertausender der Ostalpen.

Anforderung

3 / 5

Schwierigkeit

II

Kletterlänge

über 1.000 Meter

Dauer

5 Tage

Fünf eindrucksvolle Hochtourentage im „Festsaal der Alpen“. Von Hütte zu Hütte besteigen wir die eindrucksvollsten Gipfel der Berninagruppe – mit den Highlights Piz Bernina (4.049m) und Überschreitung des Piz Palü (3.905m).

Tag 1

Wir treffen uns ca. zu Mittag bei der Talstation der Diavolezza, Materialcheck, Zugfahrt nach Pontresina, mit der Kutsche ins Val Roseg und von dort Aufstieg zur Tschiervahütte (ca. 2h)

Tag 2

Zeitiger Aufbruch und technisch relativ einfacher Aufstieg auf den Piz Morteratsch (3.751m). Herrliches Panorama und Blick auf den weltberühmten Biancograt. Abstieg zur Bovalhütte. (ca. 7h)

Tag 3

Über den Fortezzagrat erreichen wir den Gipfel des Piz Zupo (3.996m). Abstieg zur italienischen Marco e Rosa Hütte. (ca. 7h)

Tag 4

Wieder mal früh aufstehen…über den Spallagrat auf die Königin der Ostalpen – den Piz Bernina (4.049m), Übernachtung auf der Marco e Rosa Hütte (ca. 5h)

Tag 5

Die letzte Etappe steht bevor: Die luftige Überschreitung von Ost nach West des Piz Palü (3.905m), Abstieg zur Diavolezza und zurück zum Auto

Leistungen

  • Organisation und Führung durch staatl. geprüften Berg- und Skiführer
  • nicht inkludiert: Hütten mit Halbpension, Transfers, Seilbahnfahrten, Spesen des Bergführers

Preis

  • 2 Personen € 1.320,-
  • 1 Person € 2.480,-

Location

  • Berninagruppe – Engadin / CH

Beste Jahreszeit

  • Juni bis September

Termin

  • nach Vereinbarung

Voraussetzungen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Sicheres Gehen mit Steigeisen
  • Kletterkenntnisse von Vorteil
  • sehr gute Kondition

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns gleich eine Email!