Über den Bianco Grat auf den Piz Bernina inkl. Piz Palü Überschreitung

Location

Engadin, Schweiz. Piz Bernina und Piz Palü

Termindetails

Zahlreiche Termine Juni - September. Details auf Anfrage

Preis

Ab € 750,- pro Person bei 2 Teilnehmern

Komm mit uns auf den einzigen 4.000er der Ostalpen

Unterwegs am Biancograt mit der Alpinschule Rock 'n Roll„Als ambitionierter Bergsteiger hast du von diesem Gipfel sicherlich schon immer geträumt. Wer will das nicht, einmal auf einem 4.000 stehen UND dann noch dazu mit den besten Bergführern, die man weit und breit finden kann. Bist du Bergsteiger? Hast du etwas alpine Erfahrung und willst das ganze mal unter Beweis stellen? Vor allem willst du dir beweisen, dass du einen 4.000 er auf die Reihe bekommst. Dann zögere nicht länger und ruf uns gleich heute an!“

Der Piz Bernina ist mit seinen 4049m nicht nur der höchste, sonder auch der einzige 4000er Gipfel in den Ostalpen. Der Bianco Grat, die markanteste Firnschneide im Engadin, welcher alles bietet was ein Bergsteigerherz zum höher schlagen braucht, ist ein absolutes Muss. Über herrliches kombiniertes Gelände, gefolgt von schöner exponierter Blockkletterei, kommen wir hinauf zur steilen Firnschneide, der Himmelsleiter, welche das Herzstück des Biancogrates darstellt.  Das herrliche Ambiente und die vielseitige Kletterei machen den  Piz Bernina zu einem wahren Traumberg!

Programm & Details zum Bianco Grat – Piz Bernina

  • Um 14:30 Uhr treffen wir uns vor dem Hotel Station (bei Bahnhof) in Pontresina
  • Nach der Ausrüstungskontrolle bzw. Ausgabe von Leihmaterial fahren wir mit der Kutsche ins Roseg-Tal, bis zum Hotel Roseg
  • Von dort werden wir zur Tschierva-Hütte aufsteigen, wo wir die Nacht verbringen
  • Aufstiegszeit: ca. 2,5 Std
  • Aufstiegshöhenmeter: 600 hm
  • Früh am Morgen starten wir unseren Gipfeltag
  • Über den Biancograt gelangen wir auf den höchsten Berg der Ostalpen
  • Am Gipfel angekommen genießen wir bei einer Gipfelrast die wunderschöne Aussicht
  • Anschließend werden wir wieder über den Spallagrat bis zur Marco-e-Rosa-Hütte absteigen, wo wir unsere 2. Nacht verbringen werden
  • Aufstiegszeit: ca. 6 Std, Aufstiegshöhenmeter: 1500hm
  • Abstiegszeit: ca. 3 Std, Abstiegshöhenmeter: 450hm
  • Heute steht die Piz Palü Überschreitung über West- Haupt- und Ostgipfel am Programm
  • Danach werden wir über den Pergletscher zur Diavolezza absteigen
  • Von hier geht es mit der Gondel wieder ins Tal zurück, wo wir mit dem Zug weiter nach Pontresina fahren werden Verabschiedung und Heimreise
  • Aufstiegszeit: ca.2,5 Std, Aufstiegshöhenmeter: 650hm
  • Abstiegszeit: ca.4 Std, Abstiegshöhenmeter: 1200hm

Na, haben wir dein Interesse geweckt?

Dann nimm sofort Kontakt mit uns auf. Schreib uns oder ruf uns an!

Kontakt aufnehmen

Location

Pontresina, Engadin

Dauer

3 Tage

Termine

Jederzeit auf Anfrage von Juni – September

Anforderung

  • Motivation
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auf Graten und im Kombinierten Gelände
  • Sicherer Umgang mit Steigeisen im Firn und Eis
  • Klettern als Seilzweiter bis zum oberen 3. Schwierigkeitsgrad
  • Sehr gute Kondition für lange Touren  mit ca. 10 Std./Tag(Auf- u. Abstieg)

Preisinformation

  • € 750,- bei zwei Teilnehmern
  • € 1.350,- bei einem Teilnehmer

ab € 750,-pro Person

bist auch du dabei!