Wer hats erfunden?

Location

Zermatt, Schweiz, der Ort mit dem wohl bekanntesten Foto-Spot

Termindetails

Auf Anfrage möglich, Juli - Mitte September

Preis

Ab € 1.600,- pro Person bei einem Teilnehmer

Bist du ein ambitionierter Bergsteiger?

Am Matterhorn mit der Alpinschule Rock 'n Roll„Dann wirst du diesen Bergsteigertraum schön länger in dir tragen oder? Jeder, wirklich jedes Kind rund um die Welt kennt diesen Berg und das wohl bekannteste Foto-Motiv der Alpen. Fast alle, die ein wenig in die Welt des Bergsteigens hineingeschnuppert haben, wollen irgendwann einmal auf diesem Berg stehen und sich erhaben fühlen. Erhaben über Zermatt, das Tag zu ihren Füßen, ja sogar die ganze Schweiz. Träumst du diesen Traum auch? Dann träum nicht weiter, sondern erfüll ihn dir. Wir sind bereit!“

Wer hats erfunden? Ricola, Toblerone und so weiter, das Matterhorn zählt nicht nur auf Grund seiner Medienpräsenz zu den bekanntesten Bergen der Welt. Als Wahrzeichen der Schweiz, thront das „Horu“ majestätisch hoch über Zermatt und ist ein echtes MUSS für jeden ambitionierten Bergsteiger geworden. Gemeinsam mit den  professionellen Bergführern der Alpinschule Rock ’n Roll hast auch du endlich die Möglichkeit, das Matterhorn über den Hörnligrat zu besteigen. Der Hörnligrat ist zwar der leichteste Anstieg auf das Matterhorn, sollte aber auf Grund der anhaltenden Schwierigkeiten und der Länge auf keinen Fall unterschätzt werden.

Programm & Details zur Tour aufs Matterhorn

  • Wir Treffen uns um 19 Uhr im Hotel Bahnhof in Zermatt
  • 
Nach einer Ausrüstungskontrolle und event. Ausgabe der Verleihausrüstung werden wir eine Tourenbesprechung machen, um für die nächsten Tage optimal vorbereitet zu sein
  • Heute steht als Vorbereitungstour die gesamte Breithornüberschreitung am Programm
  • Mit der Seilbahn gelangen wir zum kleinen Matterhorn
  • Nach einer Gletschertraversierung werden wir von Ost nach West das Breithorn (4164m) mit Schwierigkeiten bis zum 3. Grad überschreiten
  • Danach steigen wir wieder zur Kl. Matterhornbahn ab und fahren zurrück ins Tal
  • Gesamtgehzeit: ca. 7 Std
Aufstiegshöhenmeter: 600 Hm,
Abstiegshöhenmeter: 600hm
  • Um 13 Uhr fahren wir mit der Seilbahn hinauf zum Schwarzsee Paradies
  • Von dort werden wir gemütlich zur Hörnlihütte aufsteigen, wo wir die Nacht verbringen
  • Aufstiegszeit: ca. 2 Std
Aufstiegshöhenmeter: 680 Hm
  • Sehr früh beginnt unser Gipfeltag
  • Von der Hütte geht es über den Hörnligrat großteils in Felskletterei, im 2. bis 3. Schwierigkeitsgrad zur zur “Schulter” (4200m) hinauf
  • Ab der Schulter werden wir den letzten Teil mit Steigeisen auf Firn und Eis zum Gipfel weiter aufsteigen
  • Nach einer kurzen Gipfelrast steigen wir wieder über den Hörnligrat ab
  • Nach einer verdienten Pause auf der Hörnlihütte wandern wir gemütlich zum Schwarzsee Paradies zurück
  • Von dort gelangen wir wieder gemütlich mit der Bahn zurück nach Zermatt
  • Aufstiegszeit gesamt: ca. 4 Std, 
Aufstiegshöhenmeter: 1200 Hm
  • Abstiegszeit gesamt: ca. 4 Std, 
Abstiegshöhenmeter: 1200 Hm

Na, haben wir dein Interesse geweckt?

Dann nimm sofort Kontakt mit uns auf. Schreib uns oder ruf uns an!

Kontakt aufnehmen

Location

  • Zermatt, Schweiz
  • Der wohl berühmteste Berg Europas

Dauer

4 Tage

Termine

Jederzeit auf Anfrage Juli – Mitte September

Anforderung

  • Motivation
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auf Graten und im Kombinierten Gelände
  • Sicherer Umgang mit Steigeisen im Firn und Eis
  • Klettern als Seilzweiter bis zum oberen 3. Schwierigkeitsgrad
  • Sehr gute Kondition für lange Touren mit ca. 10 Std./Tag(Auf- u. Abstieg)

Leistungen

  • Organisation und Führung durch staatl. Bergführer
  • Verleihausrüstung (Steigeisen, Pickel, Helm)
  • Transport

ab 1.600,-pro person

bist auch du dabei!